headerphoto

Das Ethernet Modem - ipEther232.Modem

Netzwerk als Ersatz für Telefonleitung

Viele Geräte benötigen zur Kommunikation ein an die RS232/485-Schnittstelle gekoppeltes Analogmodem (Wählmodem), mit dem dann über eine angeschlossene Telefonleitung die Verbindung zum "Partner" aufgebaut wird.
Dies kann bei längerem Verbindungsaufbau und grösseren Distanzen sehr teuer werden.

Das ipEther232.Modem ermöglicht nun den Anschluss all dieser Geräte an ein Ethernet-Netzwerk über TCP/IP und somit auch die Kopplung ans Internet oder ans hausinterne Intranet.
Die Geräte können von mehreren Arbeitsplätzen aus ortsunabhängig angesprochen werden.

Das ipEther232.Modem ist eine vom Betriebssystem unabhängige Lösung und ist kompatibel zu bestehenden Modemanwendungen.
Zum Aufbau einer Verbindung sind 2 Ethernet-Modems erforderlich.

Die Vorteile

Netzwerkanbindung mit TCP/IP-Ethernet Modem - ipEther232.Modem
Abb. 2: Beispiel für die Netzwerkanbindung
Die Vorteile des ipEther232.Modems sind:
  • Keine Telefonleitungskosten für Wählmodem
  • Auf vorhandene Netzwerk Infrastruktur wird aufgesetzt
  • Ersetzt das (bisherige) Modem
  • Kein eigener Telefonport wird belegt
  • Internet- und Intranetanbindung ist möglich
  • Kompatibel zu bestehenden Modem-Anwendungen
Verschiedene Modi sind einstellbar:
 Dial-up => Verbindung wird nach Bedarf gewählt
 Leased Line => Verbindung besteht die ganze Zeit

Die Parametrierung

Die Parametrierung des ipEther232.Modems erfolgt betriebssystemunabhängig per AT-Befehle (Hayes Befehlsatz), lokal über die serielle Schnittstelle oder mittels Windows-Oberfläche über das Ethernet-Netzwerk. Anstelle einer Telefonnummer werden die ipEther232.Modems mit einer frei konfigurierbaren IP-Adresse versehen.

 

Die Anwendung

TCP/IP Anwendungsbeispiel mit ipEther232.Modem dem EthernetModem
Abb. 3: Anwendungsbeispiele
Überwachungssysteme
Fernüberwachung von Prozessen
Kassensysteme
Auslesen von Buchungen
Messtechnik
Messdatenauswertung
SPS
Fernsteuern / Überwachen / Programmieren
Datenerfassungsysteme
Embedded Systeme über TCP/IP
Terminals
Datensichtgeräte über Netzwerk
 
... und viele andere mehr

 

Technische Daten

 

ipEther232.Modem Tischgerät Hutschienengerät OEM Version
Schnittstellen ipEther232 Wahlweise 1 x RS232 oder 1 x RS485 - SUB-D9 (volle Belegung)
• Baudrate: 2.400 bis 115.200 baud
• Parity: None, Even, Odd, Mark, Space
• Data: 7 oder 8 Bits
• Stop: 1 oder 2 Bits
1 x 10BaseT - RJ45 (kann in Netzwerken mit 10/100 Mbit/s betrieben werden)
Diagnose-LEDs Power
System
Error
RS232 bzw. RS485 Send/Receive
Ethernet Send/Receive/Link
Spannungsversorgung + 8-14 V DC - Rundbuchse 9V DC (+/-10%) oder
24 V DC (Spannungsbereich: 18-36V DC) oder
60 V DC (Spannungsbereich: 18-72V DC)
Rundbuchse und
3,5mm Buchsenleiste
+ 8-14 V DC - Rundbuchse
5 V DC Stiftleiste auf Platine
Gehäuse Kunststoffgehäuse Kunststoffgehäuse Ohne Gehäuse
Abmessungen B/H/T Ca. 110/30/75 mm Ca. 45/108/73 mm Ca. 100/20/70 mm
Betriebs-
/Lagertemperatur
5° C bis 55° C / -10° C bis 70° C
Rel. Feuchte 5 % bis 90 % nicht kondensierend
Normen CE
Lieferumfang ipEther232.Modem
Steckernetzteil 2)
Eingang: 230 V AC
Ausgang: + 9 V DC
Ohne Netzteil Ohne Netzteil
Konfigurationssoftware
Treiber für Windows (NT, 2000, XP)
Handbuch auf CD (Deutsch/Englisch)
Bestellnummer RS232 0202014M 0202014M-H
0202014M-H24
0202014M-H60
0202014M-OEM
RS485 0202015M 0202015M-H
0202015M-H24
0202015M-H60
0202015M-OEM
--> zum Shop

1)Andere Spannungen auf Anfrage
2) Lieferung nur in Länder mit 230 V AC 50Hz
Änderungen und Irrtümer vorbehalten